Politik, Gesellschaft und Kultur

Veranstaltungstechnik und Bühnenbau für Veranstaltungen aus Politik, Kultur und Gesellschaft

Vorträge, Konzerte, Lesungen, Stadtfeste, Podiumsdiskussionen, Sportevents – ein weites Feld von Veranstaltungsideen und -größen! Mit L&S haben Sie einen Partner, der Ihre Lesung mit 50 Zuhörern genauso ernst nimmt wie Ihr Stadtfest mit 5000 Gästen.


Dabei liefern wir nicht nur die Technik. Wir gestalten Bühnen und Veranstaltungsstätten in Ihrem Corporate Design, stellen Ihnen die modernste Technik, Diskussionsmöbel und Dekorationselemente zur Verfügung. Durch unsere Erfahrungen in diesem Bereich sind wir mit Sicherheitsvorschriften, Lärmschutz, Bodenschutz,kurzen Auf- und Abbauzeiten etc. vertraut.


Ganz im Sinne unseres L&S Full-Service-Gedanken. Denn Sie haben Wichtigeres zu tun!

WOCHE DER UMWELT BERLIN

Woche der Umwelt in Berlin

10.06.2016
Zum zweiten Mal in Folge gewann L&S die Ausschreibung der Deutschen…

Woche der Umwelt in Berlin

10.06.2016

Zum zweiten Mal in Folge gewann L&S die Ausschreibung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt und durfte als technischer Generaldienstleister die „Woche der Umwelt“ in Berlin durchführen. Am 7. und 8. Juni 2016 lud Bundespräsident Joachim Gauck knapp 200 Aussteller in seinen Garten ein, um ihre Ideen zu Klimaschutz, Energie, Ressourcen, Boden und Biodiversität, Mobilität und Verkehr sowie Bauen und Wohnen zu präsentieren. Parallel zur Ausstellung fanden 6 Haupt- und 80 Fachforen in moderierten Gesprächsrunden statt. 

WOCHE DER UMWELT BERLIN

Die Aufgabe von L&S als technischer Generalunternehmer war umfassend. Die gesamte Infrastruktur bestehend aus Bühnen, Zelten, Böden, Mobiliar, Messebau, Veranstaltungstechnik, Absperrungen und Schleusen, Dekorationen und den WC-Einrichtungen wurde termintreu und in erstklassiger Qualität vom Kunden erwartet.

L&S zeichnete verantwortlich für die gesamte Planung, für die Logistik, für die Genehmigungen und Abnahmen. Die DBU als Veranstalter reduzierte die Dienstleister und damit die Schnittstellen auf ein Minimum. Mit dem Caterer Food et Event war nur noch ein weiterer Ansprechpartner neben L&S im gesamten Projekt tätig. Ein großer Vertrauensbeweis in die Fähigkeiten von L&S zur Projektsteuerung.

Der Park und das Schloss Bellevue stehen unter Denkmalschutz und für den Zugang gelten höchste Sicherheitsanforderungen. Diese Rahmenbedingungen stellten eine besondere Herausforderung dar. Der Zeit- und Ablaufplan sowie die logistische Planung mussten detailliert vorbereitet und festgehalten werden.

Rund 4.150 m² Ausstellungszelte und Bühnen wurden aufgebaut, weitere 550 m² Zelte wurden für Catering- und Caféflächen benötigt. Um den Rasen vor Schäden zu schützen, wurden ca. 1.500 m² spezielle Bodenschutzplatten verlegt. Das gesamte Material musste von den anliefernden LKW auf einer Logistikfläche am Schloss auf Transportfahrzeuge mit rasengeeigneter Bereifung umgeladen werden.

WOCHE DER UMWELT BERLIN

Die Logistik im Park war eine der größten Herausforderungen des Projektes, denn sie sollte das Umfeld schonen, leise sein und dennoch effizient erfolgen. Es mussten schließlich über 2.200 Möbelstücke verteilt und über 1.000 m Messebauwand aufgebaut werden. 350 energieeffiziente Scheinwerfer rückten die Exponate und Redner ins passende Licht und 800 Messetafeln wurden bedruckt und installiert. 21.000 m Stromkabel und 3.000 m Schläuche wurden sorgsam im weitläufigen Park entlang von Beeten und in Grünanlagen verlegt.

Bis zu 70 Techniker, Messebauer, Dekorateure und Zeltbauer waren 21 Tage mit dem Aufund Abbau beschäftigt. Als Hauptbühne kam die neue QuickStage 100 zum Einsatz, die im Garten des Bundespräsidenten ihren Ersteinsatz absolvierte. Vollverkleidet und mit transparenten Seitenfolien zeigte sich die Bühne lichtdurchflutet und passte sich somit dem sommerlichen Ambiente perfekt an.

Rund 12.000 Gäste besuchten bei herrlichstem Wetter die zweitägige Veranstaltung im Garten von Schloss Bellevue. Das auf der Hauptbühne stattfindende Programm konnten interessierte Gäste live im Internet verfolgen. Für das „Streaming“ verlegten unsere Techniker eigens  Glasfaserkabelstrecken für die nötige leistungsfähige Internetverbindung.

Fazit: Die „Woche der Umwelt“ ist exzellent verlaufen. Sowohl unser Kunde, die Deutsche Bundesstiftung Umwelt, als auch der Hausherr zeigten sich sehr zufrieden.

WOCHE DER UMWELT BERLIN

WOCHE DER UMWELT BERLIN





Wasserschloss Raesfeld 3

Klassisches Konzert Wasserschloss Raesfeld

30.08.2014
Die »musik:landschaft westfalen« bietet den Besuchern an sechs Festival-Wochenenden ein …

Klassisches Konzert Wasserschloss Raesfeld

30.08.2014

Die »musik:landschaft westfalen« bietet den Besuchern an sechs Festival-Wochenenden ein Erlebnis der klassischen Musik und der Künste, der Begegnungen und der kulinarischen Spezialitäten. Als Konzertsaal dient die Parklandschaft Westfalens mit ihren Landstrichen, ihrer Architektur und ihren Sehenswürdigkeiten als Festspiel-Stätte. 

 

Wasserschloss Raesfeld 1

Im August 2014 gastierte die große Kammerphilharmonie St. Petersburg zusammen mit dem MLW Festival Chor am Wasserschloss in Raesfeld. L&S lieferte eine 140 m² große Bühne, die Beleuchtungstechnik und die notwendige Übertragung und Tontechnik für klassische Orchester. 

Wasserschloss Raesfeld 2

Insbesondere die Beschallungstechnik fand bei unserem Kunden und den vielen Gästen positiven Zuspruch und viel Lob. Unser Team setzt in Sachen Beschallung auf ein Line-Array-System KIVA des französischen Herstellers L‘ Acoustics, Mikrofone von Neumann und Sennheiser und Mischpulttechnik von Yamaha.

Wasserschloss Raesfeld 3





Bühne Klassik-Tournee 2013

Sommer 2013 – L&S betreut Klassik-Tournee!

15.09.2013
Im Sommer 2013 betreute L&S als Generaldienstleister …

Sommer 2013 – L&S betreut Klassik-Tournee!

15.09.2013

Im Sommer 2013 betreute L&S als Generaldienstleister für die Gewerke Ton, Licht und Bühne eine Konzertreihe mit verschiedenen klassischen Orchestern, Chören und Künstlern. An zwölf Veranstaltungsstätten wurden insgesamt 16 Konzerte betreut!

Klassik-Tournee 2013

Bühne Klassik-Tournee 2013





Angela Merkel

Merkel weiht Naturerbe Zentrum Rügen ein!

20.06.2013
In Prora nahe Binz auf Rügen weihte Bundeskanzlerin Dr. Angela …

Merkel weiht Naturerbe Zentrum Rügen ein!

20.06.2013

In Prora nahe Binz auf Rügen weihte Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel Ende Mai das neu geschaffene Naturerbe Zentrum Rügen ein. Das 13,5-Millionen-Euro-Projekt liegt in der DBU-Naturerbe-Fläche Prora, die in einzigartiger Kombination die drei Ökosysteme Wald, Offenland und Feuchtgebiet beinhaltet. Natur erleben und verstehen – das bietet ein Informationszentrum mit spannenden Erlebnisausstellungen.

Ein barrierefreier Baumwipfelpfad führt bis auf 40 Meter Höhe entlang an urwüchsigen Buchen durch den Wald. An höchster Stelle mit dann rund 82 Metern Höhe gemessen auf den Meeresspiegel ergibt sich ein grandioser Blick über die Insel Rügen. Das Zentrum öffnet für Besucher am 15. Juni 2013. Weitere Informationen unter: www.nezr.de

Angela Merkel

Im Rahmen der feierlichen Eröffnung war L&S als Dienstleister mit dem Entwurf und dem Bau der Bühnenkulisse sowie der technischen Durchführung der Veranstaltung betraut. Dazu gehörte ebenfalls die Ausrüstung der Pressekonferenzen.

Erstmals realisierte L&S die Beleuchtung der Bühnenkulisse kameratauglich für das öffentlich-rechtliche Fernsehen unter ausschließlicher Verwendung von energieeffizienten LED-Scheinwerfern. Zum Einsatz kam hier der neue Litecraft WT9, ein Scheinwerfer mit 18x9W Tri-LEDs. Jede LED beinhaltet hier die drei Weißlichtfarben Warmweiß, Kaltweiß und Amber, womit eine steuerbare stufenlose Anpassung der Farbtemperatur des Scheinwerfers zwischen 2.975° Kelvin (Kunstlicht) und 6.000° Kelvin (Tageslicht) möglich ist. Die Kameraführenden der anwesenden Fernsehsender waren hochzufrieden, was bei einer reinen LED-Beleuchtung nicht selbstverständlich ist. Der WT9 ist ab jetzt die dimm- und steuerbare ebenfalls energieeffiziente Alternative zu den bei L&S bereits hundertfach bewährten CDM-Scheinwerfern. Einsatzorte werden Messestände und Bühnen sein.

Naturerbe Zentrum Rügen